Google Reader? Endlich wechseln!

Von Anfang an war ich dagegen sowas wie einen RSS-Reader online bei Datensammlern wie Google zu nutzen.

Die Alternative für den eigenen Webserver lautet Tiny Tiny RSS. Ist schnell installiert und läuft super. Auch auf mobilen Geräten ist die Seite sehr gut anzusehen. Sie wird auch schon seit Ewigkeiten weiterentwickelt. Man kann Einträge systematisch ordnen, abspeichern usw.  Das Teil ist auch multiuser-fähig. Teams können sich z.B. gegenseitig interessante Einträge vorschlagen.

Jetzt wechseln: http://tt-rss.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.