Neue Stadt, neue Software

Umgezogen bin ich ja schon letzten Sommer. Gleichzeitig begann ich auch ein neuer sog. „Lebensabschnitt“, meine Dissertation. Ich bin nun im 9. Monat (der Diss.) und musste meinen ersten Arbeitsbericht abliefern. So schlecht war ich gar nicht habe ich festgestellt. Doch da ein neuer Lebensabschnitt auch immer mit neuer Software einhergeht, wie 2005 die Einführung von simplephpblog auf sase.de, habe ich mich nun für WordPress entschieden.

Die Themen werden sich auch leicht ändern: Natürlich bleibt alles wie beim alten in Sachen Computer. Mein mitterweile in die Jahre gekommenes Spielzeug (HTC Hero) wurde noch kein einziges Mal in einem Blogeintrag gewürdigt. Das werde ich nachholen, versprochen!

Da ich nun regelmäßig für den AiB-Verlag schreibe, werd ich auch darüber berichten, aber die Artikel kann ich nicht online stellen.

Und auch die Dissertation wirft den einen oder anderen Text ab. Gerade sitze ich an zwei Rezensionen, die auf hsozkult veröffentlicht werden sollen. Ich bin guter Dinge, dass das diesen Monat noch klappen wird, auch wenn diesem Monat mehrere Tage fehlen.

Über Berlin gibt es eigentlich nichts zu bloggen. Es wurde alles schon 327238 Mal gebloggt – es wurde alles schon gesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.